Die Eintracht Hildesheim Young Invaders befinden sich mitten in der Vorbereitung auf die Saison 2015. Die Jungfootballer trainieren eifrig und zielstrebig um sich Training für Training zu steigern. Für den Trainerstab ist es daher besonders wichtig, den Trainingstand des Teams in Form von Leistungstests zu ermitteln. Beim letzten Leistungstest ist aufgefallen, dass sich die Mannschaft durchaus weiterentwickelt hat und einen Schritt in die richtige Richtung macht. Das anspruchsvolle Training, das von insgesamt. 8 Coaches begleitet wird, nimmt immer mehr Form an.

Der angestrebte Sieg im das Meisterschaftsrennen der Saison ist auch diese Spielzeit ein realistisches Ziel, unter anderen liegt das an den Hildesheimer Ausnahmetalenten Alex Stein, Denis Krüger, Niklas Hollemann, Jona Hollemann, Jan-Filip Hübner und Lasse Wippern die für das Trainingslager der Jugend-Nationalmannschaft nominiert wurden.

Während der Trainingseinheiten wird wieder vermehrt auf die Spielzüge des US-Sports zurückgegriffen. Der Trainerstab ist der Meinung, dass die jungen Sportler die Theorie bereits gut beherrschen und jetzt der Fokus auf das Praktische gelegt werden kann. Sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff macht das Team enorme Fortschritte. Der große Ehrgeiz, den langersehnten Titel sich endlich zu schnappen macht sich immer mehr bemerkbar. Die jungen Hildesheimer Footballer arbeiten nicht nur während des Trainings an sich und ihrer Physis, einige besuchen auch das Training der Herrenmannschaft und sind oft im Fitnessstudio wiederzufinden.

Trotz des großen Zuwachses an Spielern im Team, freuen sich alle Mitglieder der Mannschaft über neue Gesichter beim Training. Besonders robuste und massive Jugendliche sind gerne gesehen. Das Training findet montags von 19-21 Uhr in der Sporthalle des Scharnhorstgymnasiums statt.

Tom Ratschat